Unser Angebot

Wer kann an der Wissensvermittlung teilnehmen?

Die Förderrichtlinie des Landes fokussiert zwar auf Bürger des Landes Mecklenburg-Vorpommern und hierbei insbesondere KommunalpolitikerInnen und interessierte BürgerInnen, aber das Angebot ist offen für alle DemokratenInnen, wenn die Organisierbarkeit und Finanzierbarkeit der Wissensvermittlung gegeben sind.

sammeln – auswerten – teilen

Wir wollen, dass kein Kommunalo den Antrieb verliert, nur weil ihm oder ihr der Gesetzesdschungel über den Kopf wächst. Oder viel Energie in eine Antragsformulierung gesteckt wird, die woanders längst erfolgreich war. Wir wollen, dass jeder von des anderen Erfahrungen profitieren kann, dass Erfolgsmodelle Verbreitung finden und unnötige Fehler nicht zweimal gemacht werden müssen.

Bestellerseminare

Hierbei handelt es sich um Grundlagenseminare, die jeder Zeit in Anspruch genommen werden können. Die Seminarbeschreibungen bilden dabei ein Grundgerüst als Orientierung. Die konkrete inhaltlich und zeitliche Ausrichtung kann je nach Besteller individuell angepasst werden.

„Einführung in die Kommunalpolitik“
„Einführung in den kommunalen Haushalt“

Zu unseren Zielen für eine demokratische Kommunalpolitik gehören:

  • Schaffung von Bildungs- und Informationsangeboten, insbesondere zu
  • Grundzüge der Arbeit in Kommunalparlamenten/ Öffentlichkeitsarbeit auf kommunaler Ebene
  • Haushalt lesen, verstehen, verbessern
  • Basiswissen Wirtschaft
  • Basiswissen erneuerbare Energien
  • Medieneinsatz zur Erleichterung der internen wie externen Organisation und Kommunikation (OpenMeeting, Etherpad, Wurzelwerk, E-Mail)
  • Aufbau eines Expertendienstes, grüne Landeskunde (Wer, Was, Wo und Wann? Wer sind unsere Experten?
  • Kampf gegen Rechtsextremismus
  • Frauenförderung
  • Nachwuchsförderung
  • Nahverkehr in Flächenländern Konzepte und Ideen
  • Instrumente des Finanzmarktes verstehen
  • Umgang mit sozialen Netzwerken
  • ect.

Experten gesucht!

Wir suchen ReferentInnen, die engagierte Kommunalos mit hilfreichem Wissen bereichern können. Du bist ExpertIn in einem relevanten Thema oder kannst Vorschläge zu hilfreichen Exkursen geben? Du bist JuristIn und kannst Gutachten zu kommunalen Sachverhalten erstellen? Dann melde Dich bei uns.